. . .

Hauptnavigation

Sie befinden sich hier:

Jan./Feb. 02

Die Reformdiskussion

Dieter Kantel

Die repressive Pädagogik des aktivierenden Sozialstaats - Das Beispiel Arbeitslosigkeit

Das besondere Fachthema

Thomas Klie

Selbstbestimmung am Ende des Lebens - Zur aktuellen Diskussion um „Patientenverfügungen“

Sozialmanagement

Eckart Pankoke

Wert- und Wissensmanagement - Zur Evaluation der Qualität sozialer Arbeit

Europa

Benjamin Benz, Jürgen Boeckh, Ernst-Ulrich Huster

Sozialraum Europa - Zur doppelten Transformation in Ost und West

Aus den sozialen Arbeitsfeldern

Michael Krautzberger, Birgit Richter

„Die soziale Stadt“ - Neuorientierung in der Stadtentwicklungspolitik und in der Sozialarbeit

C. Wolfgang Müller

„Diagnose“: Das ungeliebte Handwerk - Herausforderung für die Fachleute des Jugendamtes

Sven Lind

Demenzspezifische Normalität als Leitkonzept in der Versorgung Demenzkranker im Heimbereich

Christoph Schrapper, Anke Spies

Was ist los auf dem Land? Strukturelle Defizite als Herausforderung der Jugendhilfe

Hermann Figiel, Otto C. Meyer

Wege zur Sozialraumorientierung - Zur Situation des Strukturwandels in den Hilfen zur Erziehung

Aktuelles aus dem Sozialrecht

Oswin Fuhr, Dieter Zimmermann

Schuldnerberatung - Aussagepflicht und fehlendes Zeugnisverweigerungsrecht als Beratungsrisiko

Aus den sozialen Berufen

Karlheinz Ortmann, Heinz-Alex Schaub

Klinische Sozialarbeit - Eine kritische Sicht auf ein neues Fachgebiet

Der Auslandsbericht

Josef Weidenholzer

Der österreichische Wohlfahrtsstaat - neoliberaler Abbau und korporatistische Verteidigung

Autorenverzeichnis

Nach oben