. . .

Hauptnavigation

Sie befinden sich hier:

4/2012

Reformdiskussion

Markus Kurth

Soziale Bürgerrechte garantieren – Rechtsposition der Nutzerinnen und Nutzer sozialer Leistungen stärken

Das besondere Thema

Betina Finke, Doris Punge, Birgit Averbeck

Theorie-Praxis-Verzahnung im Bereich der öffentlichen Jugendhilfe. Ergebnisse eines Forschungsprojektes

Aus den sozialen Arbeitsfeldern

Verena Wittke, Christiane Solf

Partizipation als Handlungsprinzip in der Eltern- und Familienbildung

Karl Stengler

Eingliederungshilfe und Pflege. Gelingt mit der Regelung des § 13 Abs. 4 SGB XI eine neue Phase der Vernetzung?

Sozialwirtschaft

Friedhelm Knorr, Nora Kossow, Annegret München

Qualitätsmanagement in der Praxis: Beschwerdemanagement. Umgang mit Beschwerden und Hinweisen über Misshandlung von Schutzbefohlenen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

Aktuelles Rund um das Sozialrecht

Mona Finder

Die AWO bezieht Position zu aktuellen sozialpolitischen Entwicklungen

Das kontroverse Thema

Johannes Bottländer

Rechtsextremistische Orientierungsmuster im Spannungsfeld von organistionsbezogener Sichtweise und identitätsbildender Faktorenanalyse. Aspekte einer Prävention und Gegensteuerung in der Sozialen Arbeit

Aus den sozialen Berufen

Anja Ludwig

Reform der Pflegeausbildung – Deutschland auf dem Irrweg?!

Blick über die Grenzen

Gabriele Scholz

Der Internationale Sozialdienst als Zentrale Anlaufstelle für grenzüberschreitende Kindschaftskonflikte – „ZAnK”

Das besondere Buch

Arnd Schwendy

Auf der Suche nach dem guten Nachbarn. Mit Klaus Dörner ohne Heime ins Dienstleistungsjahrhundert

Nach oben