Home > TUP-Jahrgänge > 2009 


1/2009
 

D A S   B E S O N D E R E    T H E M A

Das AWO-Pilotprojekt „Qualitätsmanagement Pflege und Betreuung Demenzkranker in der stationären Altenhilfe“ (1)

Gerd Kähler

Bilanz des AWO-Pilotprojektes: Grundlagen der Lebensqualität von Menschen mit Demenz in der stationären Altenhilfe

G E S E L L S C H A F T  D E R   Z U K U N F T

Gerda Graf

„Hospiz”: Eine neue Kultur vom Sterben als Teil des Lebens setzt sich durch

A U S   D E N   S O Z I A L E N   A R B E I T S F E L D E R N

Cengiz Deniz

Engagement von Eltern und Jugendlichen mit türkischem Hintergrund und interkulturelle Öffnung deutscher Vereine

Jacob Kornbeck

Sozialpädagogische Adipositasbewältigung zwischen Psychotherapie und Bewegungsförderung

Stefan Gaitanides

Politischer Stellenwert und Chancen des Nationalen Integrationsplans (NIP)

S O Z I A L W I R T S C H A F T

Ute Dahm

Anforderungen an die Kosten- und Leistungsrechnung – am Beispiel einer stationären Einrichtung der Behindertenhilfe

A K T U E L L E S   R U N D U M   D A S   S OZ I A L R E C H T

Brigitte Döcker, Claus Bölicke

Transparenz der Leistungen der Pflegeeinrichtungen und ihrer Qualität durch Veröffentlichung von Prüfergebnissen –

Ziele der Freien Wohlfahrtspflege

A U S   D E N   S OZ I A L E N   B E R U F E N

Edith Bauer

Ethische Paradigmen sozialer Arbeit im theoriegeschichtlichen Kontext

D A S   B E S O N D E R E   D O K U M E N T

AWO Unternehmenskodex

D A S   S OZ I A L E   P O R T R Ä T

Wolfgang Bodenbender

Was macht eigentlich Henning Scherf?

D I E   P I N N W A N D

D I E   A U T O R I N N E N   U N D   A U T O R E N

I M P R E S S U M

 

 
 
   
  zur Liste   nach oben